Suchmaschinenoptimierung in Google ohne die Hilfe einer SEO Agentur

Websites selbst zu positionieren ist nicht die einfachste Aufgabe. Täglich analysieren Google-Roboter Hunderte von Ranking-Faktoren, die die Position einer Website in der Suchmaschine beeinflussen. Menschen ohne Erfahrung können sich in all dem verlieren. Wie sieht also eine Positionierung bei Google ohne die Hilfe einer Agentur aus? Worauf sollte man sich in erster Linie konzentrieren?

Überprüfen Sie die Inhaltsstruktur

Analysieren Sie zunächst die auf Ihrer Website veröffentlichten Inhalte. Überprüfen Sie sie nicht nur auf Inhalt, sondern vor allem auf Layout. Wichtig ist, dass die Texte für Google-Roboter transparent sind. Header sind erforderlich, darunter nur ein H1-Header. Gewöhnliche Textblöcke, die im visuellen Editor gut aussehen, sind für Algorithmen einfach nicht lesbar.

Zusätzlich:

  • Unterteilen Sie den Text in kleinere Absätze: Lassen Sie jeden Absatz nur einen Gedanken betreffen;
  • Kümmern Sie sich um die inhaltliche Unterscheidung: fügen Sie Bilder, Listen mit Aufzählungszeichen und Fettdruck hinzu;
  • Fügen Sie dem Inhalt relevante Schlüsselwörter hinzu.

Backlinks korrigieren

Linkbulding hat einen erheblichen Einfluss auf die Position der Website bei Google. Und wir meinen sowohl externe als auch interne Verlinkung. Jeder von ihnen, der auf anständige Weise hergestellt wurde, hilft bei der Ranking. Wie geht man vor?

Die externe Verlinkung sollte von qualitativ hochwertigen Websites erfolgen. Heute gibt es keine Verzeichnisse oder Einträge in Internetforen mehr. Gesponserte Artikel oder Gastbeiträge werden am meisten geschätzt. Sie können Backlinks in SEO-Shop kaufen, aber denken Sie daran, dass die Backlinks nur von guter Qualität sind.

Bei der internen Verlinkung sollte auf Transparenz geachtet werden. Es lohnt sich, von älteren Einträgen auf neuere zu verlinken, sowie von Bloginhalten auf Angebotsinhalte. Es gibt auch eine Regel, die besagt, eine Linkstruktur nur innerhalb eines Silos, also einer Kategorie, aufzubauen.

Analysieren Sie den Betrieb der Website

Auch technische Probleme spielen eine Rolle. Mangelnde Reaktionsfähigkeit, Sitemap oder geeignete Weiterleitungen können dazu beitragen, die Position der Website bei Google zu verringern. Dazu lohnt es sich, die Hilfe eines Spezialisten in Anspruch zu nehmen – insbesondere bei Elementen wie Ladegeschwindigkeit oder Reaktionsfähigkeit. Die anderen Faktoren können wir selbst prüfen und organisieren.

Wir leiten die Weiterleitung einfach in WordPress um – und dafür brauchen wir nur ein Plugin. Wir können eine Sitemap auch automatisch mit Hilfe externer Tools erstellen, ähnlich wie bei der robots.txt-Datei. Die Lösung für Anfänger wird ein kostenloses SEO-Audit sein, das Fehler und Verbesserungsmöglichkeiten aufzeigt.

SEO-SELBST.de

FF GROUP UG

Langgstr. 5 Dachau

info@seo-selbst.de
(News & Infos zum >> LinkBuilding / LinkAufbau << gibt es hier.)

Zitiert aus der Veröffentlichung des Autors >> schwertschmiedeviktor << auf http://www.freie-pressemitteilungen.de. Haftungsausschluss: Freie-PresseMitteilungen.de / dieses News-Portal distanzieren sich von dem Inhalt der News / Pressemitteilung und machen sich den Inhalt nicht zu eigen!



Kommentar schreiben

Sie müssen eingelogged sein, um einen Kommentar schreiben zu können.